Dona nobis pacem

Dona nobis pacem – Schenke uns Frieden!

Nach der Reformationskantate „Ein feste Burg ist unser Gott“, BWV 80, von Johann Sebastian Bach wird der Oratorienchor am 27. März um 17 Uhr in der Klosterkirche in Hornbach die Missa brevis in D, KV 194, von Wolfgang Amadeus Mozart singen. An deren Ende erklingt das Dona nobis pacem. Passender als mit einer gesungenen Bitte für Frieden kann ein Konzert in diesen Tagen nicht enden.

Alle Konzertbesucherinnen und -besucher erhalten deshalb als Ausdruck unserer gesungenen Friedensbitte einen kleinen Origami-Kranich, gefaltet von Kindern der Montessori-Schule Pirmasens.

Wir bitten am Ausgang mit diesem Friedenssymbol um eine Spende für geflüchtete Kinder, die mit ihren Familien in unsere Region kommen. Die Schulkinder aus Pirmasens haben ihren Wunsch nach Frieden in Europa und in aller Welt mit einem persönlichen Einsatz für die Opfer des Krieges verbunden. Wir können es ihnen gleichtun.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s