G. F. Händel: Das letzte Konzert, das der erblindete Komponist vor seinem Tod besuchte, war der Messias.

Händels letzte Lebensjahre waren überschattet von mehreren Tragödien. Auf der Rückreise aus Deutschland nach London im Sommer 1750 wurde seine Kutsche in Holland in einen Unfall verwickelt, bei dem Händel schwer verletzt wurde. Unglücklicherweise beeinträchtige zusätzlich eine Augenkrankheit, die später zu seiner Erblindung führte, seine künstlerische Tätigkeit. Mehrere Operationen blieben ohne Erfolg. Dennoch wirkte er … Mehr G. F. Händel: Das letzte Konzert, das der erblindete Komponist vor seinem Tod besuchte, war der Messias.

Play and conduct: Das Euroclassic Festival Orchester Pirmasens und seine Maestra zauberten einen Abend lang den Himmel auf die Erde

Für viele immer noch ungewöhnlich: Die Violinistin Antje Weithaas leitete das Euroclassic Festival Orchester ohne Pult und Stab. Bei Mendelssohns Violinkonzert führte sie die Musikerinnen und Musiker als Solistin mit der Geige durch die drei zauberhaften Sätze, bei der Beethovensinfonie geschah dies vom Pult der Konzertmeisterin aus. Als die ersten Takte der Hebridenouvertüre erklangen, war … Mehr Play and conduct: Das Euroclassic Festival Orchester Pirmasens und seine Maestra zauberten einen Abend lang den Himmel auf die Erde