Frühling mit Bach und Mozart

Der Oratorienchor Pirmasens freut sich sehr, nach zweijähriger Pandemiepause wieder in Hornbach zu Gast sein zu dürfen. Unter seinem neuen Chorleiter Christoph Haßler wird er am Sonntag, 27. März um 17 Uhr ein Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart vortragen. Mit dem Oratorienchor musizieren Miriam Burkhardt (Sopran), Tanja Haßler (Alt), … Mehr Frühling mit Bach und Mozart

So startet der Oratorienchor ins neue Jahr

2022 hat begonnen. Für den Oratorienchor wird es im Zeichen Mozarts, Bachs und – zumindest zunächst – auch der Pandemie stehen. Dennoch sind wir zuversichtlich. Wir planen ein Konzert am 27. März in der Klosterkirche Hornbach (Landkreis Südwestpfalz) und ein Herbstkonzert im November in der Festhalle Pirmasens. Auf dem Programm des Frühjahrskonzert werden die Missa … Mehr So startet der Oratorienchor ins neue Jahr

Ein Licht entzünden

Besorgniserregend waren die Nachrichten des Tages, schwierig die Rahmenbedingungen für ein Konzert. Das Weihnachtsoratorium, aufgeführt am 28.11.2021 in der Festhalle Pirmasens vom Oratorienchor Pirmasens unter der Leitung von Christoph Haßler entzündete in dieser Zeit der Pandemie ein Licht, das die Herzen der Zuhörerinnen und Zuhörer erwärmte. Der Oratorienchor bedankt sich Christina Landshamer, Lisa Wedekind, Kieran … Mehr Ein Licht entzünden

„Brich an, o schönes Morgenlicht!“ – War Bach ein Provokateur oder eher ein Mensch mit Hoffnung?

Bach stammte aus einer Musikerfamilie. Seine Söhne, soweit sie das Erwachsenenalter erreichten, wurden allesamt Musiker wie der Vater. Einige übertrafen den Ruhm, den ihr Vater zu Lebzeiten hatte. Über seine Töchter ist leider nur sehr wenig bekannt.Er arbeitete in mehreren Anstellungen, am längsten als Thomaskantor in Leipzig. Sein ganzes Leben lang betrat er aus Gewissensgründen … Mehr „Brich an, o schönes Morgenlicht!“ – War Bach ein Provokateur oder eher ein Mensch mit Hoffnung?