Unser erstes Konzert nach einer langen Pandemiepause

Am 1. Adventssonntag, dem 28.11.2021, 17 Uhr, werden in der Festhalle die Kantaten 1 bis 3 von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium erklingen. Für den Oratorienchor Pirmasens wird es das erste Konzert nach einer 20-monatigen Pandemiepause sein.

Es wirken mit: Christina Landshamer (Sopran), Anke Vondung (Alt), Patrick Grahl (Tenor), Klaus Mertens (Bass) sowie Musikerinnen und Musiker der Deutschen Radiophilharminie Saarbrücken Kaiserslautern. Die Orgel spielt Maurice Croissant.

Die Leitung des Konzertes obliegt dem neuen Dirigenten Christoph Haßler. Es ist zugleich eine Ehrung für den langjährigen Dirigenten des Oratorienchors Helfried Steckel.


2 Gedanken zu “Unser erstes Konzert nach einer langen Pandemiepause

  1. Endlich wieder ein Konzert in der Festhalle sicher vor Corona bedingtem vollem Haus,ich freue mich sehr darauf 😊😊😊

  2. Ja wohl wahr, allein bei den steigenden Zahlen wird es leider die Düsseldorfer Fan Zelle nicht adhoc nach Pirmasens locken. Wir wünschen Allen Besuchern sowie dem Chor und den Solisten ein tolles Konzert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s