Klaus Mertens lädt „seinen“ Oratorienchor Pirmasens ein, mit ihm zusammen eine ganz besondere Johannes-Passion zu singen.

Am Karfreitag um 15 Uhr wird – dank digitaler Technik – aus der Thomaskirche Leipzig Johann Sebastian Bachs Johannespassion erklingen. Chöre aus aller Welt wirken mit. Hier seine Einladung:

Liebe Mitglieder unserer Familien, liebe Freunde der Musik unseres geliebten Johann Sebastian Bach,
beinahe wäre die diesjährige Passions- und Osterzeit, ja sogar der Karfreitag komplett ohne die auch für diese Zeit so trostreiche und wunderbare Musik Johann Sebastian Bachs vorübergegangen. Seit Wochen schon und noch für längere Zeit gibt es keine Live-Musik, Konzertsäle, Kirchen sind geschlossen, ganze Festivals abgesagt. Alleine schon unter diesem Aspekt ist die Corona-Pandemie ein einziges beklagenswertes Desaster.
Da kommt – gerade noch rechtzeitig und ganz spontan mit Hilfe heutiger Technik ermöglicht – die erlösende Nachricht aus Leipzig, initiiert vom so kreativen Intendanten des dortigen Bachfestes, Dr. Michael Maul: Corona zum Trotz wird es am Karfreitag – live gestreamt an Bachs Grab in der Thomaskirche zu Leipzig – eine ganz besondere Johannes-Passion zu erleben, ja sogar von zu Hause, quasi aus der Quarantäne heraus mitzugestalten geben.
Weltweit werden zahllose Menschen, ja sogar viele komplette Chöre diese Aufführung erleben, mitsingen und sich so auf das Osterfest einstimmen lassen. Auf diesem Wege bekommt schließlich das Motto des diesjährigen leider ebenfalls abgesagten Bachfestes zu Leipzig „We are Family“ noch eine ungeahnte, ganz neue Dimension; wieder einmal werden wir erleben, was Verbundenheit durch die Musik und gemeinsames Singen bewirken können …
Ich bin davon überzeugt, dass alleine schon dieses Ereignis unschätzbar viel positive Energie in unserer derzeit wahrlich gebeutelten Welt freisetzen und auf diese Weise mit dazu beitragen wird, dass wir Menschen wieder aufatmen, zuversichtlich nach vorne schauen und wieder positiver gestimmt sein werden.
In diesem Sinne wünsche ich Euch/Ihnen allen – auch im Namen von Stefanie – von Herzen ein gesegnetes und bewusst auch frohes Osterfest,
Euer/Ihr Klaus Mertens

Passion trotz(t) Pandemie: Hier finden Sie alle Infos zu diesem Projekt:
https://www.bachfestleipzig.de/de/bachfest/passion-trotzt-pandemie

Arte.tv: Am Karfreitag um 15 Uhr im Internet und am späten Abend im Fernsehen. Klicken Sie auf diesen Link:
https://www.arte.tv/de/videos/097176-000-A/johannes-passion-aus-der-leipziger-thomaskirche/

Programmheft und Choralnoten:
https://oratorienchorps.files.wordpress.com/2020/04/programmheft_passion_4.pdf

„We are Familiy“: Ein Interview mit Dr. Michael Maul, dem Intendanten des Bachfestes Leipzig:
https://www.welt.de/print/die_welt/kultur/article207149039/Das-Leiden-Christi-zum-Mitsingen-fuer-alle-Welt.html


3 Gedanken zu “Klaus Mertens lädt „seinen“ Oratorienchor Pirmasens ein, mit ihm zusammen eine ganz besondere Johannes-Passion zu singen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s