Bachs Weihnachtsoratorium für Kinder und Erwachsene

Bach WOfK 3

Am 02.12.2018 führte der Oratorienchor erstmalig in seiner Geschichte zwei Konzerte an einem Tag auf. Am Abend des 1. Advents brachten wir in der Festhalle Pirmasens die Kantaten I bis III von Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium zur Aufführung. Der Oratorienchor bedankt sich bei Christina Roterberg (Sopran), Angela Lösch (Alt), Patrick Grahl (Tenor) und Klaus Mertens (Bass) sowie bei Helfried Steckel, der die Aufführung leitete. In den Dank schließen wir die Miglieder der Deutschen Radiophilharmonie Saarbrücken Kaiserslautern ein, die von Musikern aus unserer Region verstärkt wurden.
Bereits am Nachmittag dieses Tages sangen wir in einer restlos ausverkauften Festhalle das Weihnachtsoratorium in einer Bearbeitung für Kinder. Der österreichische Musiker Michael Gusenbauer hatte im Jahr 2005 Johann Sebastian Bachs Oratorium für ganz junge Zuhörerinnen und Zuhörer bearbeitet und moderierte es in Pirmasens selbst. Über 200 Kinder aus sechs Pirmasenser Grund- und Förderschulen musizierten mit uns und den Solistinnen und Solisten sowie den Mitgliedern der Radiophilharmonie. Die Gesamtleitung hatte Helfried Steckel. Die Familien, die diese Aufführung in der Festhalle miterlebten, waren angerührt. Die Musikerinnen und Musiker und der im Hirtengewand auftretende Michael Gusenbauer (im Bild) brachten den Kindern die Weihnachtsgeschichte und Bachs musikalische Sprache mit viel Humor nahe.
Beide Konzerte wurden vom städtischen Kulturamt Pirmasens veranstaltet. Der Oratorienchor dankt der Stadt für dieses kulturelle Engagement zugunsten der Menschen unserer Region.